Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aktueller Vortrag

20.03.2018: Beate Raffaela FÖTSCHL (Graz): Duftanalysen an ausgewählten Gattungen südafrikanischer Hyacinthengewächse, HS 31.11, Institut für Biologie, Bereich für Pflanzenwissenschaften, Schubertstrasse 51, 17:00 Uhr.

Die meisten Angiospermen benötigen einen biotischen Vektor zur Vermehrung und Ausbreitung ihrer Art. Zoophilie (Bestäubung durch Tiere) stellt einen entscheidenden Aspekt in der Verbreitungsökologie von Pflanzen dar. Gemeinsam mit morphologischen Besonderheiten und visuellen Reizen ist Duft ein wichtiger Faktor um potentielle Bestäuber anzulocken. Pflanzen besitzen eine unendliche Fülle an flüchtigen Riechstoffen, die sie zur Kommunikation mit ihren Blütenbesuchern und Feinden nutzen. In diesem Vortrag werfen wir einen Blick auf die Rolle von Duft in der Bestäubungsbiologie, sowie die Methodik des Duftsammelns. Die ersten Ergebnisse der Duftanalysen ausgewählter Arten südafrikanischer Hyazinthen werden präsentiert.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.